Ecuador & Galapagos Highlights 18 Tage

Ecuador & Galapagos Highlights 18 Tage / 17 Nächte

Überblick

Erfahren Sie das Temperament und die Vielfalt von Ecuador und den Galapagosinseln auf dieser 18-tägigen Reise durch Natur, Tierwelten, Geschichten und Kulturen Ecuadors. Beginnen Sie in der lebendigen Hauptstadt Quito, besuchen Sie den indigenen Markt in Otavalo, genießen Sie die vulkanischen heißen Quellen von Papallacta und genießen Sie einen atemberaubenden Weg hinunter bis zum besten Ökosystem im Amazonasgebiet. Besuchen Sie die schöne Stadt Baños, die Vulkanstraße in den hohen Andengebirgen mit der spektakulären Zugfahrt zur Teufelsnase und erkunden Sie schließlich die Kolonialstadt Cuenca. Entdecken Sie die Wunder der Galapagosinseln mit einem unterhaltsamen Insel-Hopping-Erlebnis, das Sie in die Nähe von riesigen Schildkröten, Seelöwen, Leguane, Meeresschildkröten, Pinguine und zu vielen anderen wilden Tieren bringen wird, während Sie die einzigartige vulkanische Landschaft dieser Inseln genießen und an den weißen Stränden entspannen. Diese Reise in das Natur- und Kulturparadies wird mit Sicherheit die Reise Ihres Lebens, welche Sie für immer in Erinnerung behalten werden.

  • Dauer: 18 Tage
  • Ankunft: Täglich
  • Abflug: Täglich
  • Destinationen: Quito, Otavalo, Papallacta, Amazon, Cuenca, Galápagos Inseln

TAGE

BESCHREIBUNG

MAHLZEITEN

ÜBERNACHTUNGEN

Tag 1 Ankunft in Quito Quito
Tag 2 Otavalo / Indigener Markt (F) Otavalo
Tag 3 Papallacta Heisse Quellen (F) Papallacta
Tag 4 Amazon Tour (F) (M) Amazon
Tag 5 Amazon Tour (F) (M) Amazon Lodge
Tag 6 Wasserfälle (F) (M) Tungurahua
Tag 7 Vulkan Tour (F) (M) Chimborazo
Tag 8 Zug zu den Ruinen (F) Cuenca
Tag 9 Stadtbesichtigung in Cuenca (F) Cuenca
 Tag 10 Ankunft in Galapagos (F) San Cristobal Insel
Tag 11 Galapagos Insel Tour (F) (M) Sea Lions Insel
 Tag 12 Galapagos Insel Tour (F) (M) Isabela Insel
 Tag 13 Galapagos Insel Tour (F) (M) Isabela Insel
Tag 14 Galapagos Insel Tour (F) (M) Isabela Insel
Tag 15 Galapagos Insel Tour (F) Santa Cruz Insel
Tag 16 Galapagos Insel Tour (F) Santa Cruz Insel
Tag 17 Galapagos Insel Tour / Flug nach Quito (F) Quito
Tag 18 Flug zu Ihrem nächsten Ziel! (F)

Frühstück (F)

Mittagessen (M)

Abendessen (A)

Reiseverlauf

Tag 01: Ankunft in Quito

Willkommen in Quito! Die größte und am besten erhaltene Kolonialstadt Amerikas wurde 1978 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die Stadt gilt als Kulturhauptstadt Südamerikas und als zweitwichtigste Stadt des alten Inkareiches.
Abhängig von der Ankunftszeit können Sie Ihren Tag mit der Erkundung der Altstadt von Quito und der Umgebung verbringen. ECUADOR PURE LIFE kann Ihnen helfen, einen Tagesausflug zu organisieren.

Am Abend wird einer unserer freundlichen und professionellen Reiseleiter Sie im Hotel für ein Willkommensbriefing treffen. Es wird genügend Zeit geben, Details zu besprechen und Fragen zu beantworten, die Sie gegebenenfalls in Hinblick auf das Abenteuer haben könnten. Unser erster Tag ist ein Informations- und Akklimatisationstag.

Tag 02: Indigener Markt Otavalo

Am frühen Morgen werden Sie von Quito abfahren und in Richtung Norden durch dramatische und atemberaubende Berglandschaften fahren. Auf dem Weg werden wir einen kurzen Stop einlegen, um einen Blick auf den Imbabura Vulkan und den San Pablo See zu haben.

In Otavalo angekommen, werden Sie Zeit haben einen Spaziergang entlang der engen Pfade zu machen und die indigenen Menschen von Otavalo mit ihren typischen blauen Ponchos, weißen Hosen und langen geflochtenen Haare zu sehen, sowe alles über ihre täglichen Aktivitäten, typische Essensgewohnheiten und ihre Muttersprache zu lernen.
Sie werden ihren berühmten Handwerksmarkt, mit seinen wundervollen Textilien, Alpakastoffen und Teppichen, Strickwaren, Gemälde, Keramik und Schmuck erkunden, welche Sie dort für wenig Geld erwerben können.

Wir fahren dann weiter nach Cotacachi, eine kleine Stadt, die berühmt für seine Lederartikel ist. Dort werden wir Zeit haben um gemeinsam Mittag zu essen. Am Ende des Tages gehen wir nach Peguche, einem kleinen Dorf, das für seine Wasserfälle und die Blasinstrumentenproduktion bekannt ist.

Tag 03: Papallacta Heisse Quellen

Heute fahren wir durch eine einzigartige Landschaft bis zu einer Höhe von 4000 Metern durch die östliche Reichweite der Anden. Diese Straße liegt zwischen zwei Nationalreserven (Antisana und Cayambe Coca), die sich beide im Hochgebirgs- Ökosystem von Paramo befinden, das für seine kurze Vegetation bekannt ist und für die Heimat einiger unglaublicher Tiere wie den Brillenbär, Hirschpuma, Andenkondor und Cara-caras.

Nachdem wir die erstaunlichen Aussicht, die diese Landschaft zu bieten hat genossen haben, gehen wir weiter zu den heißen Quellen des Papallactas, wo wir in den vulkanischen heißen Quellen entspannen können und die schöne Umgebung mit bunten Blumen und Vögeln genießen können.

Tag 04: Kolibris im Nebelwald

Am frühen Morgen werden wir eine kurvenreiche Panoramastraße zum Amazonas Regenwald hinunterfahren; Wenn wir von einer Höhe von 3000 Metern auf eine Höhe von nur noch 500 Metern absteigen werden, können Sie beobachten, wie sich die Landschaft und die Vegetation drastisch verändern wird. Unsere erste Station ist das Reservat Guango, wo wir die einmalige Gelegenheit haben werden, verschiedene Arten von Kolibris in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen. Diese kleinen Kreaturen sind berühmt für ihre unglaubliche Fähigkeit, mit ihren Flügeln schnell zu flattern, sowie für ihre hellen und bunten Farben.

Später werden wir einen weiteren Halt an dem „Guacamayos-Macaw Aussichtspunkt“ machen, der zwischen den Reservaten Antisana und Sumaco liegt, um die magische Wolkendecke zu beobachten, die den Amazonas Regenwald bedeckt. Später fahren wir weiter zum Fluss Arajuno, wo wir mit einem motorisierten Kanu für 20 Minuten zum Fluss Itamandi fahren werden und zu unserer ökologischen Lodge gelangen.

Tag 05: Kanufahrt im Amazonas und Tier – Und Pflanzenwelten Entdecken

Am Morgen nehmen wir ein motorisiertes Kanu um auf dem größten Fluss Ecuadors, Napo River, zu fahren und auf unserem Weg „Amazonico“, ein Rettungszentrum für Tiere, die vom Aussterben bedroht sind, zu beobachten. Hier können verschiedene Arten von Affen, Wasserschweine, Kaimane, Ozelote, Tukane, Papageien und andere Tiere in ihrer natürlichen Umgebung aus nächster Nähe, beobachten.

Später werden wir eine aufregende kulturelle Begegnung haben: Eine Amazonas-Kichwa-Gemeinde wird uns empfangen und wir werden über ihre Lebensweise und über ihre Interaktion mit dem Wald lernen. Wir werden die Fähigkeiten der indigenen Frauen schätzen, die handgemachte Töpfereien (Keramik) herstellen. Dieses kleine Unternehmen unterstützt die Ureinwohner im Alltag.

Heute werden wir außerdem die Chance haben, zu lernen, wie aus einer rohen Frucht eine Schokolade gemacht werden kann.

Tag 06: Von Der Wasserfallstrasse Bis Nach Baños

Am sechsten Tag fahren wir weiter nach Süden nach Puyo, wo wir uns den Balsa-Carving-Shop anschauen werden. Weiter geht es nach Rio Verde, das sich in einem der UNESCO-Welterbestätten befindet, dem Sangay Nationalpark. Hier wandern wir hinunter zum zweithöchsten Wasserfall in Ecuador, dem Pailon Del Diablo, wo enorme Wassermengen auf die Felsen aufschlagen, dies wird Sie von einer Hängebrücke aus fasziniert beobachten. Optional können Sie auch eine optionale Wanderung hinter die Wasserfällen tätigen.

Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir einen weiteren unglaublichen Wasserfall namens El Manto de la Novia, wo wir mit einer Seilbahn fahren werden, die die Schlucht des Flusses Pastaza durchquert.

Am späten Nachmittag werden wir uns in den heißen Quellen der Stadt Baños erholen, welche direkt an den Ausläufern des Vulkans Tungurahua liegt, der seit 1999 aktiv ist. Er bricht etwa alle paar Monate aus und erfreut die Besucher mit Lava- und Dampfausbrüchen, die von mehreren sicheren Aussichtspunkten in der Region betrachtet werden können.

Tag 07: Höchste Vulkan in Ecuador und Vicuñas

Am frühen Morgen fahren wir durch Täler und Bauerndörfer zum Vulkan Chimborazo, dem höchsten Berg Ecuadors mit einer Höhe von 6310 Metern. An einem klaren Tag dominiert der majestätische Gipfel von Chimborazo die Aussicht für viele Kilometer.
Der Besuch dieses erstaunlichen Nationalparks beinhaltet eine kurze Wanderung für 0,9 km, um eine Höhe von 5000 Metern zu erreichen. Bei dieser Höhe beginnt der Gletscher. Während der Wanderung werden wir einige typische Tiere dieses vulkanischen Wunderlandes entdecken, wie beispielsweise den Andenkondor, die Kara-Caras, Kolibris und die schüchternen wilden Vicuñas. Diese Vicuñas sind mit den Alpakas und Lamas verwandt, welche einst in Ecuador ausgestorben waren, und jetzt aber wieder eingeführt und geschützt werden.

Tag 08: Teufelsnasenbahn und Inkaruinen

Nach einem frühen Frühstück machen wir eine malerische Fahrt in die kleine Stadt Alausí. Hier werden wir in die Teufelsnasenbahn einsteigen, wo die Gleise in dieser Landschaft in einer Zickzack-Form gelegt sind und so ein Reiseerlebnis wie kein anderes schaffen.

Nach dieser spannenden Zugfahrt fahren wir mit einem Besuch der Ingapirca, den eindrucksvollsten Inkaruinen in Ecuador fort. Den Nachmittag verbringen wir in dieser archäologische Stätte, die für ihre einzigartige Verschmelzung der Inka und der einheimischen Cañari-Architektur, sowie für ihre religiöse Bedeutung bekannt ist.

Später fahren wir nach Cuenca, bekannt für seine koloniale Architektur und schöne Landschaft. Die Altstadt dieser Stadt ist auch zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt worden.

Tag 09: Unesco Stadt Cuenca

Am Morgen genießen wir eine fantastische Stadtrundfahrt und besichtigen die bedeutendsten Gebäude und bemerkenswerten Plätze in Cuenca, wie beispielsweise den Calderon Platz, die neue Kathedrale, El Barranco und den Aussichtspunkt El Turi.

Am Nachmittag besuchen wir eine berühmte Panamahutfabrik, wo wir den ganzen Prozess verstehen werden, wie dieser typsiche ecuadorianische Hut hergestellt wird. Am frühen Abend nehmen wir einen 45-minütigen Inlandsflug zurück nach Quito und werden in ein schönes Hotel in der Nähe des Flughafens gebracht, wo wir uns für unser Galapagos-Abenteuer vorbereiten werden.

Tag 10: Reisetag Nach Galapagos (Insel San Cristobal)

Heute werden wir uns auf den Weg machen, die schönsten Archipel in der Pazifikküste zu erkunden und den Ort, an dem Charles Darwin seine Evolutionstheorie gründete, zu sehen. Wir werden morgens mit einem Flug von Quito auf die Insel San Cristóbal fliegen. Dort angekommen, fahren wir mit einem Transfer zu unserem Hotel in der Stadt Puerto Moreno, um eine kurze Besprechung und Einweisung über die nächsten Tage zu haben, bevor das Abenteuer beginnt.

Am Nachmittag fahren wir nach „La Loberia“, welche sowohl für den Strand als auch für den Hort für große Galapagos Seelöwen bekannt ist. Wir werden Sie über Felsen springen sehen oder einfach nur faul dösend am Strand beobachten können. Wir sehen auch gelbe Waldsänger, Fregattenvögel, und mehrere Arten der Darwin Finken am Strand sichten. Zwischen den Felsen finden wir Seeleguane, die man nur in Galapagos finden kann. Außerdem werden wir Zeit haben, Schwimmen zu gehen, mit unserer Schnorchelausrüstung das Wassser zu erkunden und und einfach nur am Strand erholen können.

Tag 11: Schnorcheln Bei Kicker Rock Und Besuch Des Strandes Cerro Brujo

Am Morgen nehmen wir ein Schnellboot zu Kicker Rock, auch bekannt als „der Schlafende Löwe (Leon Dormido)“, wegen seiner ähnlichen Form. Dieser Platz befindet sich vor der Küste von San Cristobal. Durch das erodieren eines Vulkans im Meer entstanden zwei vertikale Felsen, die sich 152 Meter über dem Ozean erheben und die Reste eines Lavakegels darstellen. Zwischen den zwei Felsen hat sich ein kleiner Kanal gebildet, der von kleinen Booten befahrbar ist. Diese Naturdenkmal der Galapagos-Inseln hat sich zu einem beliebten Reiseziel entwickelt, aufgrund der vielen Tropenvögel, Fregattenvögel, die den Himmel in diesem Bereich füllen. Unterhalb des Meeres bietet das kristallklare Wasser eine brillante Show von bunten tropischen Fischen, wie Regenbogenfische und Haie, Hammerkopf-, Riff- und Weißspitzenhaie. Nach dem Mittagessen werden wir Cerro Brujo besuchen, diese Insel ist voll mit lauten, fröhlich herumtollenden, munteren Seelöwen, die uns mit offenen Flossen in Ihrem Zuhause begrüßen werden. Diese Insel bietet auch tolle Schnorchelmöglichkeiten sowie die Möglichkeit, blau-füßige und Nazca Tölpel zu sehen.

Tag 12: Entdeckung Der Insel Isabel

Am Morgen haben wir einen kurzen Flug nach Isabela, der größten Insel im Archipel und dem Ort, an dem die meisten vulkanischen Aktivitäten in den Galapagos erfasst wurden. Die Insel wird von 6 Schildvulkanen, Alcedo, Cerra Azul, Darwin, Ecuador, Sierra Negra und Wolf gebildet. 5 von ihnen sind noch aktiv und deshalb ist die Insel einer der vulkanisch aktivsten Orte auf der Erde. Während unserer Inselüberquerung werden wir auf der Suche nach Delphinen und Walen (Juli bis Oktober) sein. Am Nachmittag werden wir das unglaubliche Ökosystem mit einer Vielzahl von Wildtieren erkunden und genießen eine herrliche Aussicht auf Flamingos und Meeresleguane in den Salzwasserlagunen, weißen Sandstränden und den Mangrovenwäldern.

Dieser Bereich ist voller Vogelarten, darunter der amerikanische Austernfänger, Reiher, Flamingos, Finken und viele Ufervögel, sowie die allgegenwärtigen Seelöwen und Meeresleguane. Eines der Höhepunkte des heutigen Tages wird das Schildkrötenzuchtzentrum sein, wo wir die Riesenschildkröten in den verschiedenen Entwicklungsstadien sehen werden, von Eiern bis zu kleinen Jungtieren, zu Jugendlichen bis hin zu jungen Erwachsenen. Außerdem sehen Sie heute auch die Mauer der Tränen („The Wall Of Tears“), eine massive Mauer, die mit Lavasteinen gebaut wurde. Diese Mauer stammt aus den 50er Jahren, als die Insel Isabela als Strafkolonie genutzt wurde und Sträflinge gezwungen wurden, die Mauer zu bauen, um sie davon abzuhalten, wahnsinnig zu werden, wegen der Isolation, die sie dort erlebten. Nach dem Abendessen können wir einen atemberaubenden Sonnenuntergang am Strand von Puerto Villamil genießen.

Tag 13: Schnorcheln in Tintoreras

Heute besuchen wir die Tintoreras Insel, die in kurzer Entfernung von Puerto Villamil liegt und eine Vielzahl von Wildtieren beherbergt. Wir werden ein fantastisches Schnorchel-Erlebnis in seinem türkisfarbenen, kristallklaren Wasser haben, das von weißgetauchten Riffhaien, Galapagos-Pinguinen, Meeresschildkröten und Seelöwen bewohnt wird.

Später werden wir einen Spaziergang machen, um die Inselstrände zu erkunden, die von Mangroven umgeben sind. Dies ist einer der wenigen Orte, wo marine Leguane sich erfolgreich fortpflanzen können.

Day 14: Entdecken Der Lavatunnel

Heute werden wir die erstaunlichen Lavaformationen erkunden, die durch die letzten Ausbrüche der Vulkaninsel an der Küste entstanden sind. Dieser magische Ort wurde von den Mitarbeitern der BBC / National Geographic für Dokumentarfilme verwendet. Es ist ein Labyrinth aus Lavabögen mit kristallklarem Wasser voller riesiger Meeresschildkröten, Adlerstrahlen, Seelöwen, Fischen, Riffhaien und vieler anderer Tierarten. Schildkröten navigieren ihre eigene „Straße“ von den Mangroven bis zum offenen Meer durch „Los Tuneles“.
Hier werden wir die besten Schnorchel-Chancen mit all diesen schönen Tieren haben, darunter der neugierige Galapagos-Pinguin, der um uns herumspielen wird.
Nach dem Ausflug können Sie einige optionale Aktivitäten wie Schnorcheln bei „Concha de Perla“ genießen, Surfen lernen oder einfach nur an den exotischen weißen Sandstränden der Insel Isabela entspannen.

Tag 15: Santa Cruz, Charles Darwin Forschungsstation und Hochland

Am Morgen fahren wir mit einem Schnellboot von Isabela nach Santa Cruz. Während unserer Inselüberquerung werden wir auf der Suche nach Delphinen und Walen (Juli bis Oktober) sein. In Santa Cruz angekommen, werden wir im Hotel einchecken. Wir werden Zeit haben, die Charles Darwin Forschungsstation zu besuchen, um mehr über viele der endemischen Tier- und Pflanzenarten zu erfahren, die wir während unseres Abenteuers kennengelernt haben, sowie etwas über die laufenden Erhaltungs- und Managementbemühungen auf den Galapagos-Inseln zu lernen.

Am Nachmittag fahren wir zum Reservat „El Chato“ im Hochland von Santa Cruz, wo sich die berühmte Galapagos-Schildkröte befindet. Hier werden wir durch die wunderschöne Landschaft von El Chato mit diesen schweren Riesen wandern. Dies wird mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis für Sie! Außerdem werden wir auch andere Hochland-Wildtiere sehen wie Spießente, Reiher, Fliegenfänger und Finken auf unserer Wanderung sehen. Wir werden auch Fregattvögel beobachten können, die sich an einem Süßwassersee versammeln, um das Salz von ihren Federn zu waschen.

Am Ende des Tages werden wir nach Puerto Ayora zurückkehren, um den Abend in der bevölkerungsreichsten Stadt Galapagos ausklingen zulassen.

Day 16: Freier Tag in Santa Cruz

Heute können Sie Galapagos in Ihrem eigenen Tempo erkunden! Optional können Sie einen selbst geführten Erkundungsspaziergang durch einen Trockenwald nach Tortuga Bay (ca. 5,5 km lang), einen wunderschönen weißen Sandstrand und eine Niststelle für Tausende von Meeresschildkröten, machen. Dieser wunderschöne Ort lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Alternativ können Sie sich einer der optionalen Aktivitäten (gegen Aufpreis) anschließen, wie z.B. Reisen zu den Inseln Floreana und Bartolome oder einen Tauchausflug machen, um nur eine Ihrer vielen Möglichkeiten zu erwähnen.

Day 17: Transfer Zum Flughafen Baltra – Rückflug Nach Quito

Nach unserem letzten, gemeinsamen Frühstück auf der Galapagos-Insel und den letzten Fotos von Seelöwen, werden wir einen Transfer zum Flughafen von Baltra haben, um dann einen Rückflug aufs Festland zu haben.

Day 18: Abreise und Ende Des Service

Heute endet unsere Reise und Sie werden Ihre internationale Abreise haben. Behalten Sie Ihre Erinnerungen und Fotos bei sich und lassen Sie ein Stück Ihres Herzens hier in Ecuador. Wer weiß, vielleicht werden Sie bald nach Ecuador zurückkehren, um mehr von diesem verzauberten Land zu sehen und zu erfahren. Wir wünschen Ihnen eine „Buen viaje“!

Transport

Flug-Route

Fühlen Sie sich frei, uns nach einem Flugangebot zu fragen. Wir senden Ihnen gerne ein unverbidliches kostenloses Angebot!

  • Cuenca – Quito
  • Quito – Galápagos
  • Galápagos – Quito

Inbegriffen

Inbegriffen:

  • Transport: Flughafentransfer, One way Flug San Cristobal – Isabela, Seetransport Santa Cruz – Isabela Inseln, privater und kompfortabler Land- und Seetransport, Zug, motorisierter Kanu
  • Unterkunft basiert auf Doppelbelegung
  • Aktivitäten:
    • Auf dem ecuadorianischen Festland: Indigener Markt, vulkanische heiße Quellen, Begegnung mit indigenen Völkern, Wasserfallstraße, Wandern auf den Gletscher von Chimborazo, Trekking, Vogelbeobachtung im Amazonasgebiet, Kanufahrt und Wildbeobachtung im Regenwald, Rettungszentrum Amazoonico, Schokoladenherstellung mit indigenen Völkern, Teufelsnasenbahn, kultureller Besuch der Stadt Cuenca.
    • In Galapagos: Schnorcheln am Kicker Rock und auf der Seelöweninsel, Schildkröten Zuchtzentrum und Flamingo Lagune auf der Insesl Isabela, Schnorcheln in Tintoreras und in Lavatunnel, „Wall of Tears“, Charles Darwin Forschungsstation, Wandern im Hochland Santa Cruz
  • Mahlzeiten: 16 Frühstücke, 6 Mittagessen, 2 Abendessen
  • Ausrüstung: Wanderstöcke, Schnorchelmaske und Flossen, Schwimmweste
  • Reiseleiter: Zertifizierter, englischsprechender und abenteuerlustige Experte (mindestens 4 Personen für diesen Service) und Naturforscher auf Galapagos

Nicht inbegriffen:

  • Internationale Flüge
  • Flughafentransfer (internationale Flüge)
  • Reiseversicherung (obligatorisch)
  • Mahlzeiten, die nicht in der Reiseroute beschrieben sind – geschätztes Budget 320 USD
  • INGALA Transitkarte: USD $ 20 pro Person, nur Bargeld (Änderungen vorbehalten)
  • Galapagos Nationalpark Gebühr: USD $ 100 pro Person, nur Barzahlung (Änderungen vorbehalten)
  • USD $ 10 Hafennutzungsgebühr in Puerto Villamil (Änderungen vorbehalten)
  • Schnorchelausrüstung (Maske und Flossen) für optionale Aktivitäten: USD 8 pro Tag pro Person
  • Neoprenanzug zum Ausleihen: USD $ 10
  • Trinkgelder







Anpassbare und komfortable Peru Tours

Smart Reiseplaner

Erstellen Sie Ihre Traumreise!

  1. Innerhalb von 24 Stunden wird Ihre Reise von einem unserer Reiseberater erstellt.




Nächster

Anzahl der Reisenden:

1
2
3
4
5
6
7
Angeben

Reisedauer:

1-4 Days
5-7 Days
8-11 Days
12-15 Days
16-19 Days
20 + Days

Unterkunft:

Economic
Standard
Comfortable
Luxury

Bisherige
Nächster

Welche Orte würden Sie gerne besuchen?

Würden Sie gerne Abenteuer-Tourismus machen?

Beschreiben Sie uns Ihre Reisezielvorstellungen

Bisherige

captcha

MITGLIEDSCHAFT

Dircetur Mincetur Prom Peru ASTA LATA IATA

UNSERE PREISE